Sunday, June 30, 2013

Reminder


Wahrscheinlich bin ich die Millionenste, die euch dran erinnert aber nutzt diesen Tag heute noch um eure Leseliste zu speichern. 
Ich habe mich bereits vor einiger Zeit für bloglovin entschieden, man kann dort direkt seine aktuelle google Liste einlesen lassen und hat eine ganz wunderbare Übersicht über gelesenes und ungelesenes. 

Natürlich gibt es noch etliche andere Möglichkeiten aber das Wichtigste, dass ihr eure Blogs nicht "verliert".


To all my lovely readers, I might be the millionst person to remind you but people use this day to save your favorite blog lists.
Some time ago I decided to use bloglovin as my one and only, since you can see what's already read and what's unread and the best thing you can simply import your googlereader list.

Of course there are numerous opportunities to solve this case but I think the most important is that you don't lose your list.

For all who haven't already added my blog: click here to get there.

lots of love,




Saturday, June 29, 2013

Summerblues on rainy days

Seit Tagen immer wieder nur Regen, die Temperaturen sind wieder bei langer Hose Schal und Jacke angekommen und die Laune bei den Meisten um mich herum wettertechnisch total im Keller... Deshalb  zeig' ich euch hier schnell wie ich mir den Sommer ins Zimmer hole:

ein paar hübsche rosa Pfingstrosen aus dem Garten
eine sommerliche Tasse für Tee oder Kaffee
Brauseufos die perfekte Sommersüßigkeit
pinke Hand-und Fußnägel meiner Lieblingsmarke Essie


For days now there is nothing but rain. Long pants, jackets and scarfs are back for the everyday use since the temperatures are totally back down and so is most peoples' mood....So I though about showing you the things I use to get the summer in my room:

some beautiful rose peonies out of our garden
a summerly cup for tea and coffee
rose sherbet ufos as perfect summer sweets
pink nailpolish for hands and toes from my fav brand Essie


And how do you get summer inside?

lots of love,

Monday, June 24, 2013

Style Guide - Classic white blouse


Weiß ist die Farbe der Reinheit, der Unschuld und für mich auch irgendwie die Farbe von Macht. Ich mein wie mächtig ist es, sich den ganzen Tag in einer weißen Bluse zu bewegen und sich trotz Spagetti Bolognese nicht einzusauen?! - Ja ok manchmal gar nicht so einfach und trotzdem strahlt die weiße Bluse für mich ein Stück Perfektheit aus, wenn es das für ein Kleidungsstück gibt, dann für die weiße Bluse.

White is the color of pureness, virginity but in my case also kind of the color of power - I mean how hard is it to live a day in a white blouse and don't get dirty while eating your Spagetti bolognese?! But although this beauty  means perfection to me, and when there is a piece in my wardrobe shining like perfection what else can it be than a white blouse?!


Sie ist der Größte Wandlungstyp in meinem Kleiderschrank ich besitze ungelogen um die 15 Exemplare und sieht einfach zu allem gut aus. Aber bevor ich nun weiter ins schwärmen gerate kommen wir zum Ursprung dieses Wandlungstalents und der rührt wie oft in der Geschichte tief bei unseren Liebsten im Kleiderschrank.

"She" is the most changeable thing in my wardrobe and I own about 15 exemplars in truth because they look just gorgeous in combination with everything. But before I go on with being crazy about those beauties, we get back to the origin of this Chameleon and this one finds its beginning as a lot more in the wardrobe of our darlings.


Die Bluse ist die späte Abwandlung des klassischen Männerhemds, daher auch der immer noch ab und an verwendete Name Hemdbluse oder Damenhemd. Und bevor sich gleich jemand echauffiert ich bin froh, dass uns die Gattung Mann dieses wunderbare Stück in den Kleiderschrank gebracht hat und ganz  nebenbei gibt es etwas stilsicheres und schöner anzusehendes als einen Mann in einem gutgeschnittenen klassischen weißen Hemd?! Zurück zum Thema: Weiße Hemden waren zu früheren Zeiten wie so vieles andere auch, dem Adel vorbehalten. Vielleicht lehne ich mich mit dieser Aussage ein wenig aus dem Fenster aber ich glaube kaum, dass zu dieser Zeit wer anders hätte weiße Hemden tragen wollen: Schreiber, Hufschmied, Gärtner, Bauer und was sie alle waren - ein jeder machte sich die Hände schmutzig und da ist ein weißes Hemd wohl das Letzte, das man tragen möchte. Auch wenn das Anziehen an für sich um einiges zeitsparender war - nämlich einfach über den Kopf die paar Knöpfe oben schließen und fertig, so lobe ich mir das heutige klassische weiße Hemd, dass um 19. Hundert mit der heute typischen Knopfleiste versehend wurde.

Our blouse is the modification of the early gentleman's shirt, that's why there is at least in the German speaking regions there is still the name "shirt blouse". But before there will be someone getting he'd up: I am super happy that those gentleman's bought this amazing piece of cloth into my wardrobe and really girls: is there anything more stylish and amazing to look at than a man wearing a perfect fitting shirt?! But back to the story: White shirts were as a lot of other things back then a privilege for the rich people in this world. Any maybe I am a little to brave with this statement but I am sure that no one else would have wanted to wear one of those white shirt: A writer, a blacksmith, a gardener, farmer and how all those others are named - everyone had and has dirty hands while working, and I am sure a white shirt is the last thing any of them wanted to wear. Even when putting on was a lot easier and didn't need as much time as today by just pulling it over your head and close the last few buttons I am happy to have the classic white shirt today which got its button tap back in the 19th century.


Seit dieser Neuerung wurde das Hemd auch für immer mehr Frauen interessant, ja klar jeder erinnert sich an seinen ersten Malerkittel, der aus Papas altem Hemd bestand, aber ich meine so richtig interessant. Die ersten Modelle der Bluse unterschieden sich nur wenig vom Männerhemd, doch da sich die Damen früher anziehen ließen wurde die Knopfleiste nicht wie bei den Männerhemden links sondern rechts angebracht. Und ganz nebenbei brachte es der Bekleidungsindustrie den Vorteil die Männerhemden von den Damenblusen unterscheiden zu können.

Since this happening the shirt got more and more interesting for women. And with that sentence I don't mean wearing your dads old shirt as smock. The first blouse wasn't a lot different from the male version, but the richer women mostly had a maid to get dressed that's why the textile industry decided to put the button tap not on the left hand side like on the male version but on the right hand side so it is easier for the maids to dress their "bosses".

Und wer sich nun fragt:" und wie bitte soll dieses öde Teil auch toll und schön und cool, umwerfend, hübsch, charmant und sexy aussehen?!" Die Antwort ist ganz easy: eine passende ganz klassische weiße Bluse ist perfekt zum updressen und downdressen. Bist du wo eingeladen und weißt nicht so recht was anziehen: eine gut sitzende Jeans (mehr dazu hier) kombiniert mit der Bluse ist der Anlass eher leger lass sie ruhig "raushängen", schließ sie nicht bis obenhin (was nicht heißt, dass sie bis zum Bauchnabel aufgeknöpft sein soll!!!) und krämpel die Ärmel einmal um dazu eine schlichte Uhr oder Armband einen hübschen Ring und fertig. Möchtest du nicht ganz "so leger" aussehen Bluse in die Hose einen passenden Gürtel (Schuhe, Handtasche, Uhr und Gürtel sollten dabei farblich abgestimmt sein) et voila. Ein wenig chicer nimm den Bleistiftrock dazu oder das Etuikleid (ganz viel Inspiration hier bei den Sisters vom Sistermag - ich liebe diesen Stil!). Soll es ein wenig cooler sein tausche gegen einen Knielangen Lederrock und Chucks!

And for the ones who ask themselves now:" and how exactly should this stiff thing look amazing and beautiful, cool, stunning, pretty, charming and sexy?!" The answer is pretty simple: a fitting white blouse is the masterpiece for dressing up or down an outfit. When you are invited to a party, get together or whatever and you are not sure what to wear just go for a perfect fitting jeans (read more about that here) combine it with the white blouse, is the occasion a little more relaxed 'let it out', don't close the buttons till the last one (which doesn't mean that someone needs to see your belly button!!!) and willow the sleeves one time on each side. Now get on a nice watch or bracelet and a fine ring and you are ready to go. If it's a little less legere get the blouse in your pants and wear a nice belt (be careful watch the color shame your shoes, belt, purse and watch need to fit together) et voila. If it needs to be a little more chic take a pencil skirt or etui dress  ( best inspiration in this case are the sister from Sistermag - I love their style!). If you need an outfit which is more cool chance into a knee long leather skirt, willowed up white blouse and a pair of Chucks!

Du siehst die Möglichkeiten sind endlos und das beste daran: Es kann in Kombination mit einer schlichten weißen Bluse so ungefähr NIE etwas schief gehen!

You see the possibilities are endless and the best thing: there is nearly no faux pass in combination with a classy white blouse!

Also los, probier dich auf und trau dich ruhig auch mal das ganze etwas anders anzugehen!
So get your style and try something new!

lots of love,


Thursday, June 20, 2013

thursday favorites - it's picknick season


Auf was ich mich freue, wenn draußen langsam die Temperaturen das Thermometer empor klettern? Ganz simpel, die Wochenenden und Abende endlich wieder draußen genießen zu können, es sich auf einer hübschen Decke oder einem Bänkchen oder direkt im Gras gemütlich zu machen und die Sonnenstrahlen zu genießen, die kräftigen Farben rundrum zu begutachten und die leichte Sommerluft genießen. Endlich weg von Bett und Sofa und drei Zudecken zu kommen und die Leichtigkeit genießen. Um perfekt vorbereitet zu sein, hier ein wenig Inspiration für die Picknick Season!

What I am looking forward the most to when temperature is slowly climbing up the scale?! Pretty simple, I love enjoying the evenings an weekends outside, laying down on a beautiful blanket or leaning back on some bench  or in the summer green grass and enjoy the sun, the bright colors all around and enjoy the fresh summer air. Getting away from your bed or sofa and the tons of blankets to keep you warm and enjoy the simplicity outside. So for everyone who wants to be prepared for the next rise of temperature here is some inspiration for your next picknick session.



one - ein ganz wunderhübscher Tisch oder Bodengrill gefunden bei Design3000
         a really beautiful thing for having a nice bbq found at Design3000

two - das wohl graziöseste Einwegbesteck das es gibt von Seletti
         the might most glorious disposable cutlery from Seletti

three - diese tolle Picknickdecke bringt den Sommer gleich noch ein Stückchen näher A.U Maison
           this cute picknick blanket brings summer a little closer from A.U Maison

four - Weckgläser sind der beste Picknickbegleiter gut Verpackt, simple und schön 
         WECK glasses ar simply the perfect thing for arranging all your food

five - Papierstrohhalme sind - ach man muss sie einfach haben diese hier von Blueboxtree
          paper straws are - yep well you simply know you need them, those are from Blueboxtree

six - Picknickkorb enthält die wichtigsten Dinge und den Rest packt man einfach noch dazu Butlers
        picknick baseket includes the essentials and still leaves some space for other stuff Butlers

seven - Glasflasche von retap mich überzeugt nicht nur das Design sondern auch der Gedanke dahinter
            glass bottle from retap I am not only convinced by the design but also by the thoughts behind

eight - ich gehöre zu den Menschen die immer etwas tun müssen Bouleset von Biber
           I am one of those people who always need to do something so therefore the bouleset from Biber

nine - Musik macht glücklich, diese Retroradio auch der Soundmaster
          music is the key for most peoples happiness so this radio is a must have Soundmaster


Damit wäre ich fürs erste rundum zufrieden! Was meint ihr, hab ich noch was vergessen? 


lots of love,



Wednesday, June 19, 2013

Ombre colored dreams

ombre colored baiser desert details

Es hat doch ein Stückchen länger gedauert als geplant bis ich euch diesen wunderhübschen und Super simplen Nachtisch präsentiere aber ist er nicht einfach absolut perfekt für die heißen Tage? Also ich kenne niemanden der nicht gerne mit einer kleinen leckeren Süßigkeit die Abendstimmung genießt.

yep well it took me a little longer to present this lovely desert but isn't it the perfect one for hot summer days?! At least I dont't know anyone who doesn't like enjoying the evening mood with something sweet.

Du brauchst für die Ombre Baiser / What you need for the ombre baiser
4 Eiweiß / 4 egg withes 
200gr Zucker / 200gr sugar
Etwas rote Lebensmittelfarbe / a little red food coloring
Spritzbeutel / piping bag
Backblech und Backpapier / baking tray and paper



Für den Nachtisch / for the desert

200ml Sahne / 200ml cream
4EL Quark / 4 TS curd
2 Händevoll TK Himbeeren / 2 hands full of frozen raspberries
wer mag noch etwas Honig / the sweeter ones some honey
1 Schale zum Schichten / a bowle to serve


ombre baiser laying on a baking tray

Den Ofen auf 110°C vorheizen. Das Eiweiß schaumig schlagen und währenddessen löffelweise Zucker untergeben bis sich eine fluffig leichte Masse ergibt. Dann etwa 1/4 in den Spritzbeutel füllen und kleine Türmchen auf das mit Backpapier belegte Blech spritzen.

Pre heat the oven to 110°C. Now whip the egg withes, while doing this put the sugar in so a fluffy mass arrises. Now fill about 1/4 into the piping bag and make little hats on the papered baking tray.

In den restlichen Teil der Masse ein wenig von der Lebensmittelfarbe geben und verrühren, sodass ein heller Rosa Ton entsteht. Achtung nicht zu viel Lebensmittelfarbe verwenden, da sonst für den restlichen Teil keine Farbabstufung mehr möglich ist. Wieder 1/4 abtrennen und auf das Blech spritzen.
Mit der übrigen Hälfte noch zweimal wie beschrieben verfahren.

Not put some food color to the mass and mix it up with a spatula until a light rose color evolves. But be careful with the food coloring don't use to much of it otherwise you won't get the perfect ombre look. Now get another fourth on the tray, repeat until there is no more rose fluff.

Die Baiser etwa 5 Minuten an der Luft trocknen lassen und dann für 30-40 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben.
Herausnehmen und abkühlen lassen.

Now let them dry about 5 minutes and then put them in the oven for another 30-40 minutes.
take them out and let them cool down.

rose baiser laying on two spoons

So die erste Hälfte ist geschafft und die Zweite wird noch besser...
So now the first half is done, let's get to the next even better one...


Die Sahne in eine Rührschüssel geben und steif schlagen, den Quark hinzugeben und vorsichtig mit einem Teigschaber unterheben, wer es etwas süßer mag gibt nun noch Honig nach belieben hinzu. Nun  den Boden der Schale mit zerkrümelten Baiser bedecken (wer den Ombrelook erzeugen mag fängt unten mit weiß an und steigert sich bis zur dunkelsten Nuance mit jeder Schicht) dann eine Schicht TK Himbeeren drauf geben und nun die Sahne-Quark-Mischung. Diesen Schritt wiederholen bis die Schüssel voll ist.

Put the cream in a large bowl an whip until it gets the texture of normal whipped cream (so you can put the bowl upside down without something falling apart). mix it with the curd, and for the ones having a really sweet tooth put some honey in it. 
Now put some broken baisers on the bottom of the bowl, get the frozen raspberries on them and now the cream-curd-mix repeat until the bow is full with this amazingly yummy desert. For decoration you can use some different colored baiser.


Kleiner tipp am Rande nicht direkt vor dem Essen vorbereiten, lieber ein wenig mehr Zeit lassen, sodass die Himbeeren in Ruhe antauen können.

A little hint, don't prepare directly before eating, let it rest a little so the frozen raspberries get to thaw a little.


desered is served

enjoy the sun, the summer, the desert and the heat everyone!

lots of love,



Sunday, June 9, 2013

I am back online



Es gibt immer wieder Dinge die uns aus der Bahn werfen, manchmal sind es Hürden, die unüberwindbar scheinen, manchmal ist es nur eine Kleinigkeit die uns aber in genau diesem Moment trotzdem auffrisst oder Menschen die ganz plötzlich auf eine Art weg sind aus unserem Leben.
Doch so schwer es in diesem Moment scheint, erinnere Dich daran, was dich ausmacht, was dein nächstes Ziel ist und dann "go for it"!

Die letzten Wochen war es hier sehr ruhig, was nicht nur daran liegt, dass das "real life" mich ein wenig fester im Griff hatte und so einiges erledigt aber auch genossen werden musste, aber auch ärgern musste ich mich ein wenig über mein Layout.
Auf einmal sah es nicht mehr aus wie vorher aber weder ich noch der liebe Oliver konnten bisher rausfinden was da schief läuft. Daher gibt es vorübergehend diese Ansicht und wir arbeiten heimlich, still und leise im Hintergrund daran das ganze wieder etwas hübscher zu gestalten.

Und nebenbei schreibe ich ein wenig Motivation für euch und für mich und genieße dabei die Sonnenstrahlen die heute vereinzelt durch das Wolkenmeer blinzeln und weiß ganz genau: "Wenn man das Ziel vor Augen hat, scheint der Weg um einiges kürzer!"

There are some things letting us stumble on our way, sometimes it seems like a huge mountain right in front of us, which seems impossible to get across, sometimes it's a little something which seem to be the world in this moment or sometimes it's the sudden disappearance of a person which gets out of our lives. But as hard it is or seems to be in this moment you need to remember who you are and what you want, think exactly what is your next aim to reach and than just go for it!

The last past weeks it was a little calm around here, which wasn't just because real life kind a took over but also because my layout got messed up but Oliver and me didn't find the reason why. So this is the version for the moment. We are working on the real layout in the backround which I really hope to present soon.

Besides thinking about how this all should look like I am writing some motivation for you and me, enjoy the sun which looks through a sea of clouds and stay focused cause I know: " If you have an aim the way seems a lot more easy!"

Habt einen schönen Sonntag Nachmittag - bis bald ihr Lieben!
Enjoy your sunday afternoon - see you soon my dearest readers!


lots of love,


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...