Monday, September 9, 2013

OUTFIT: Fall is on it's way

me sitting on an old chair waiting for autumn in Chanel style

Mit vorübergehen des August und beginnen des Septembers beginnt bei mir meist nicht nur draußen in der Natur langsam der Herbst sondern auch modetechnisch.
Es wird Zeit die leichten Sommerkleidchen langsam gegen die dunkle schwere Herbstgarderobe und die kurzen Hosen gegen lange zu tauschen. Und obwohl ich ein richtiger Sommermensch bin- und das nicht nur, weil ich im August Geburtstag habe, sondern auch weil ich das Wetter und den Duft der Luft einfach liebe ist für mich modetechnisch der Herbst mein Liebster. Die Farben der Kleidung werden langsam dunkler, Beerentöne von aubergine bis hin zu brombeere stehen auf der Farbpalette genauso wie sanftes grau bis anthrazit. Die geliebten Tücher können endlich wieder aus dem Schrank geholt werden und die Boots aus dem Schrank. Der Herbst ist genau wie die Farben sowohl klar und golden wie auch verregnet und matschig - wahrscheinlich ist es genau diese Kombination die mir gefällt ein schlichtes Outfit mit einem beerigen Lippenstift kombiniert, die Usedlook Jeans mit sauberer feiner weißer Bluse, den derben Boots, grauer Cardigan - perfekt!

When august is going by and september starts fall is slowly coming around the corner not only in nature but also in fashion.
It's time to change the lazy summer dresses and shorts in darker and heavier dresses and long pants. And even when I am a total summerlover - not only because my birthday is in august but also because I love the weather and the smell of the air, fall is my favorite season for fashion. The colors of your wardrobe finally gets a little darker, berrycolored things from eggplants to blackberry are getting present not only for cosmetics as well as light grey to anthracite. You can get your favorite scarfs from the back of your wardrobe as well as your beloved boots. Fall is just like the colors totally clear and shimmery golden as well as rainy and muddy - this combination might be the reason for my love. Simply turn on a   sober outfit paired with some dark berry lipstick, the usedlook jeans and some plain white blouse with rough boots and a simply grey cardigan and you are perfectly dressed. 


Oh I am totally looking forward for to the next few months - and you?

lots of love,



Thursday, September 5, 2013

RECIPE: It's Cocos Birthday

the lovely girls I celebrated it with


Was zur Hölle denkst du beim Titel lesen?! Ja genau Cocos birthday - in Berlin ist eben alles möglich! Was man dazu braucht? Einen Haufen zuckersüßer Mädels, einen ganz wunderbaren Mädelsabend vom zum schnattern, lachen und wunderbares Essen genießen eingeladen wird. 

Natürlich hab ich nicht nein zu kochen und vorbereiten gesagt als meine liebe Cousine S. An der Reihe mit Ausrichten war.



When reading the title your first though is what the heck?! Yep well everything is possible in Berlin. What you need?! A Hand full of super amazing and cute girls, a great tradition of girls nights incluing some chatting away, laughing a lot and great food.


Of course I didnt say no to cooking and preparing when it was my lovely cousin Ss' turn to be the Host.

Und was gibt es so zu Cocos Geburtstag:


Apéritif: Chanel No. 5
Hauptgang: Coco au vin
Desert: Das kleine Schwarze

And what was served for Cocos Birthday: 
Apéritif: Chanel No. 5
Main course: Coco au vin
Desert: The Little Black Dress 


Aber nun genug geschnattert - der Abend war ganz wunderbar und wer nun nach kochen mag:

Now enough of talking - our evening was just amazing and for the ones who want to have a Cocos Birthday Meal - here are the recipes:


 Chanel No. 5

Chanel No. 5 Aperitif


Kombination aus 5 Kleinigkeiten: 

Blätterteigteilchen a la Anne
Feldsalat mit Kirschtomaten und Balsamicodressing an Knoblaukrustini 
Ofen - Aubergine mit Tomatensalat 
Eck Camembert
Schnitz Melone mit Räucherschinken

A combination of 5 different kinds of Finger food:

Puff pastry with figs a la Anne
Some Feldsalat with pieces of cherry tomatoes and a balsamico vignarette and a garlic Crustini
Ovenbaked egg plants with tomatoe salad
A slice of camembert
A slice of fresh melon with some geräucherter ham


Coco au Vin

Coco au vin main course

ZUTATEN:
8 Hähnchenschenkel
Salz, Pfeffer
250gr Schalotten
250gr Champignons klein
100gr Speck durchwachsen
2 Karotten
1 Bund Kräuter
1 Bund glatte Petersilie
2 EL Butterschmalz
4cl Cognac
750ml Wein rot und kräftig
2 Zehen Knoblauch
etwas frisch gerieben Muskat
1 Prise Zucker
etwas Mehl zum Bestäuben
Baguette

INGREDIENTS:
8 chicken legs
salt, pepper
250gr field garlic
250gr small button mushrooms
100gr marbled ham
2 carrots
1 bunch of herbs
1 bunch of Italian parsley
2 TS butter oil
4cl Cognac
750ml strong red wine 
2 garlic cloves
some fresh rubbed nutmeg
1 pinch sugar
some flour
baguette


Coco au vin in preparation main course

Hähnchenschenkel salzen, pfeffern und rundum dünn mit Mehl bestäuben. Die Schalotten  pellen, Champignons putzen nun den Speck in feine Streifen schneiden.
Flavor the chicken wings with salt and pepper and dust it all around with a little flour. Peel the field garlic and cut the ham in small straps.

Ein Bouquet garni (Kräutersträußchen) binden - aus dem Lorbeerblatt, dem Thymian- und Rosmarinzweig und den Petersilienstängeln. Die Petersilienblätter für später aufheben.
In einem weiten Topf 1 EL Butterschmalz erhitzen. Die Schalotten, den Speck und die Champignons hinein geben und bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren ca. 5 Minuten braten. Wieder aus dem Topf nehmen und beiseite stellen.

Make a bouquet garni (a herbs bouquet) with bay leafs, thyme, rosemary and parsley stalks. Lay the parsley leafs aside and melt one table spoon of butter oil. Put in the field garlice, ham and champignons and roast them at medium heat for about 5 minutes. Put everything in a plate.

Das übrige Butterschmalz erhitzen, die Hähnchenschenkel rundum schön bräunen, mit dem Cognac ablöschen und kräftig aufkochen.
Den Rotwein angießen und das Bouquet garni hinein geben. Mit den grob gehackten Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer, etwas Muskat und 1 Prise Zucker würzen. Zugedeckt ca. 1 1/4 Stunden bei milder Hitze schmoren.

Heat the left over butter oil and get the chicken wings inside until they are brown all around, deglaze it with the cognac and boil it up.
Pour in the red wine and lay in the bouquet garni. Season it with salt, pepper some nutmeg and sugar. Let it cook for about 11/4 hours covered up.

Das Bouquet garni und das Fleisch aus dem Topf nehmen. Die Sauce bei hoher Hitze stark einkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Take out the bouquet garni and the chicken wings. And boil away the sauce by letting it cook on strong heat. Season it a last time with salt, pepper and nutmeg.

Das Geflügel wieder in die Sauce legen, Schalotten, Champignons und Speck mit dem Saft darauf verteilen. Zugedeckt noch mal 20 Minuten sanft garen. Die Petersilienblätter grob hacken und auf das Hähnchen streuen. Das Coco au vin mit dem Weißbrot servieren.

Put the chicken and the veggie mix back in the sauce and refine it for another 20 minutes. Chip the parsley leafs and sprinkle it all over. Now serve the Coco au vin with some baguette.


Das kleine Schwarze

the little black dress desert

ZUATEN
2 Eier
2 Eigelb
80gr Zucker
80gr Mehl
90gr Kuvertüre Edelbitter
100gr Butter gewürfelt
etwas Butter für die Förmchen
etwas Mehl für die Förmchen
weiße Kuvertüre
einen Frühstückbeutel
heiße Kirschen

INGREDIENTS
2 eggs
2 egg yolk
80gr sugar
80gr flour
90gr dark couverture 
100gr butter in cubes
some butter for the forms
some flour for the forms
some white couverture
hot cherries

little black dress desert monograms

little black dress desert in preparation


Weiße Kuvertüre schmelzen und in einen Frühstückbeutel geben, eine Ecke abschneiden und auf eine Backunterlage Logo oder Anfangsbuchstaben spritzen. Dann ein paar Stunden im Kühlfach kaltstellen.
Melt the white couverture and put it in a cellophane bag cut one corner and spray the Logo or Monograms on a baking paper. Let it cool down in the fridge for some hours.

Eier, Eigelb und Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Kuvertüre in einer Schüssel über dem Wasserbad schmelzen, dann die Butterwürfel zur Schokolade geben, unter Rühren auflösen und unterziehen. Die Masse zum Eier-Gemisch geben und unterziehen. Mehl sieben und vorsichtig unterheben. 
Mix the eggs, Egg yolks and sugar in a bowl until it gets a foamy mass. Melt the dark chocolate, put the butter in the same bowls as the melt chocolate and mix it until the butter has melt. Get the chocolate mix together with the egg mix. sieve the flour and fold it in carefully.

Förmchen mit Butter fetten und mit etwas Mehl ausstäuben. Die Förmchen zu zwei Dritteln mit der Soufflémasse füllen und über Nacht (12 Stunden) in den Tiefkühler stellen. Die Förmchen kurz vor dem Servieren in den auf 180°C vorgeheizten Ofen schieben und bei Umluft 13 Minuten backen.
Kuvertürelogo auflegen, die Kirschen dazugeben restliche weiße Schoki darüber streuen und genießen.
Oil and flour the forms so the cakes wouldn't stuck in. Now fill the forms to 2/3 with soufflee mass and put it in the icebox over night. Shortly before serving put the forms in the oven at 180°C for about 13 minutes.
Get the chocolate logo or monogram on top and serve with hot cherries. Crumb the lef over white chocolate and sprinkle over the cherries.

Dazu haben wir jedem Gast ein Zitat von Coco auf eine Serviette geschrieben und dazu serviert.
In addition we wrote a Coco quote on a napkin for every guest.

I hope you enjoyed Cocos birthday with me! For more pictures check out #it'scocosbirthday on instagram.

lots of love,








Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...